www.kjm-online.de

Zwischen Spielzeug, Kamera und YouTube

Kinder und Influencing in sozialen Medien

Fachtag des Deutschen Kinderhilfswerks und der Kommission für Jugendmedienschutz am 27.09.2018 in Berlin.

Unboxing the Loot

Wie neue Trends Online-Gaming verändern

Panel der Kommission für Jugendmedienschutz am 25.10.208 im Rahmen der Medientage München 2018.

Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) ist die zentrale Aufsichtsstelle für den Jugendschutz im privaten bundesweiten Fernsehen sowie im Internet. Ihre Aufgabe ist es, für die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen zu sorgen und im Rahmen der regulierten Selbstregulierung die Selbstverantwortung der Anbieter zu fördern.

Zwischen Spielzeug, Kamera und YouTubeUnboxing the LootKommission für Jugendmedienschutz (KJM)

Aktuelle Meldungen

KJM | 04/2018 |

Schutz von Kindern und Jugendlichen im Netz verbessern

Mobbing und Belästigung in Social Media | Plattformbetreiber müssen besser vorsorgen | Jahresbericht von jugendschutz.net vorgestellt

KJM | 03/2018 |

Germany‘s Next Topmodel: Kein Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen

KJM befürwortet gesellschaftspolitische Diskussion

 

alle Meldungen

Broschüren

Die Informationsbroschüren der KJM geben einen Überblick über die Themen und Akteure des Jugendmedienschutzes in Deutschland. Außerdem beraten sie Eltern und Pädagogen mit Basistipps zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Medien.

Positionen

Jugendschutz bei Online-Spielen

Stellungnahme der KJM vom 23.03.2018 zu Jugendschutz bei Online-Spielen

JMStV-Novellierung

Stellungnahme der KJM zum JMStV-E der Länder vom 11.08.2015

JMStV-Novellierung

Stellungnahme der KJM zum dritten Eckpunktepapier der Länder vom 15.05.2015