Mitglieder

Die KJM besteht aus zwölf Sachverständigen: sechs Direktorinnen und Direktoren von Landesmedienanstalten, vier Mitgliedern, die von den für den Jugendschutz zuständigen obersten Landesbehörden benannt und zwei Mitgliedern, die von der für den Jugendschutz zuständigen obersten Bundesbehörde benannt werden. Bei der Erfüllung ihrer Aufgaben sind sie nicht an Weisungen gebunden. Die Sachverständigen der KJM haben jeweils eine Stellvertretung.

Direktoren der Landesmedienanstalten

  • Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt

    Jochen Fasco

    Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt

  • Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt, Vorsitzende der KJM

    Cornelia Holsten

    Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt

    Stellvertreterin von Jochen Fasco

  • Thomas Fuchs, Direktor der MA HSH

    Thomas Fuchs

    Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein

  • Andreas Fischer

    Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt

    Stellvertreter von Thomas Fuchs

  • Martin Heine

    Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt

  • Michael Sagurna, Präsident der Sächsischen Landesmedienanstalt

    Michael Sagurna

    Präsident der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

    Stellvertreter von Martin Heine

  • Bert Lingnau

    Direktor der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

  • Uwe Conradt

    Direktor der Landesmedienanstalt Saarland

    Stellvertreter von Bert Lingnau

  • Dr. Wolfgang Kreißig

    Präsident der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

    KJM-Vorsitzender

  • Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landesmedienanstalt

    Siegfried Schneider

    Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien

    Stellvertreter von Dr. Wolfgang Kreißig

  • Renate Pepper

    Direktorin der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz

    stv. KJM-Vorsitzende

  • Dr. Tobias Schmid

    Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

    Stellvertreter von Renate Pepper

Von der für den Jugendschutz zuständigen Obersten Bundesbehörde benannte Mitglieder

  • Thomas Krüger

    Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

    2. stv. KJM-Vorsitzender

  • Portraitfoto von Dr. Christian Lüders

    Dr. Christian Lüders

    Leiter der Abt. Jugend und Jugendhilfe im Deutschen Jugendinstitut e.V.

    Stellvertreter von Thomas Krüger

  • Martina Hannak

    Vorsitzende der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

  • N. N.

    Stellvertretung von Martina Hannak

Von den für den Jugendschutz zuständigen Obersten Landesbehörden benannte Mitglieder

  • Birgit Goehlnich

    Ständige Vertreterin der Obersten Landesjugendbehörden bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK)

  • N. N.

    Stellvertretung von Birgit Goehlnich

  • Sebastian Gutknecht

    Geschäftsführer der AG Kinder- und Jugendschutz Landesstelle NRW e.V.

  • Olaf Schütte

    Geschäftsführer der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz von fjp>media

    Stellvertreter von Sebastian Gutknecht

  • Petra Müller

    Programmbereichsleiterin Geistes - und Sozialwissenschaften, Berufliche Bildung am Institut für Film und Bild

  • Dr. Elisabeth Clausen-Muradian

    Rechtsanwältin

    Stellvertreterin von Petra Müller

  • Frauke Wiegmann

    Leiterin des Jugendinformationszentrums Hamburg

  • Bettina Keil-Rüther

    Leitende Oberstaatsanwältin der Staatsanwaltschaft Erfurt

    Stellvertreterin von Frauke Wiegmann