Cornelia Holsten

Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt

Cornelia Holsten
© Jens Jeske
„Genau wie im echten Leben möchten wir Kinder auch online vor Gefahren schützen, die sie in ihrer Entwicklung beeinträchtigen. Hass, Gewalt und Pornografie darf offline wie online keinen Platz haben. Dafür braucht es Leitplanken, an die sich alle halten. Ich möchte dazu beitragen, dass sich Kinder im Netz sicher bewegen können. In der analogen Welt setzen wir unseren Kindern ja auch einen Helm auf, bevor sie mit dem Fahrrad auf der Straße fahren.“

Adresse

Richtweg 14 28195 Bremen

Kontakt

Tel.:
+49 421 33494-0
Fax:
+49 421 33494-30
E-Mail:
info@bremische-landesmedienanstalt.de
Webseite: