Gewinn oder Verlust? - Jugendschutzrechtliche Anforderungen an Gewinnspiele in Rundfunk und Telemedien

Präsentation des Gutachtens „Gewinnspiele im Rundfunk und in Telemedien"

Gewinnspiele sind ein lukratives Geschäft für Rundfunk- und Telemedienanbieter. Für die KJM sind sie eine große Herausforderung. Denn es ist die Aufgabe der KJM, Rundfunk- und Telemedienangebote auf mögliche Verstöße gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zu überprüfen und Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen ohne Gefährdungen durch Medien zu ermöglichen. Doch leider ist die Rechtslage im Bereich des Glück- und Gewinnspielrechts, gerade auch im Hinblick auf den Jugendschutz, sehr komplex und unübersichtlich. Insbesondere die Abgrenzung zwischen dem strafrechtlich relevanten Glücksspiel von anderen Gewinnspielen sowie die Anwendbarkeit bundesrechtlicher Jugendschutzvorschriften auf die neuen Medien sind bislang nicht eindeutig geklärt.

Für die KJM ist es sehr wichtig, Rechtssicherheit auf dem nicht ganz unkomplizierten Feld der Gewinnspiele zu erlangen. Deshalb hat sie die Erstellung eines Gutachtens beauftragt, das zur Veranstaltung "Gewinn oder Verlust? - Jugendschutzrechtliche Anforderungen an Gewinnspiele in Rundfunk und Telemedien" vorgestellt und diskutiert werden wird.

Dokumentation

Downloads

Programm hier

Gutachten hier

Weitere Informationen 

Pressemitteilung hier

 

 

  • Bayerische Landeszen
  • Heinrich-Lübke-Straße 27
  • 81737 München