DLM | 01/2020 |

„Meilenstein der Medienregulierung“

DLM-Symposium 2020 stellt Umsetzung des Medienstaatsvertrags in den Mittelpunkt

Mit der Verabschiedung des Medienstaatsvertrags durch die Ministerpräsidenten wurde ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung der Medienordnung in Deutschland gemacht.

„Dass der neue Medienstaatsvertrag jetzt erstmals Benutzeroberflächen, Suchmaschinen, Soziale Netzwerke und Video-Sharing-Dienste als eigenständige Adressaten der Regulierung in den Blick nimmt, ist ein Meilenstein der deutschen Medienregulierung,“ so der DLM-Vorsitzende Dr. Wolfgang Kreißig. In den kommenden Monaten gelte es, Satzungen vorzubereiten, die die Vorgaben des Medienstaatsvertrages konkretisieren. „Ziel muss es sein, diese Satzungen so praktikabel wie effizient auszugestalten, damit Meinungsfreiheit und -vielfalt auch in der digitalen Welt gewährleistet werden können“, ergänzt Kreißig.

Welche neuen Aufgaben auf Inhalteanbieter, Medienplattformen, Medienintermediäre und nicht zuletzt die Aufsicht zukommen, wird das DLM-Symposium 2020 am Beispiel der Themenbereiche „Auffindbarkeit von Public Value“ und „Transparenz bei Medienintermediären“ beleuchten. Damit bietet es Gelegenheit für einen ersten Austausch über das praktische Zusammenspiel der verschiedenen Player. Stakeholder aus Unternehmen und Aufsicht, Politik und Wissenschaft diskutieren über die notwendigen Schritte zur Verwirklichung der neuen Medienordnung.

Das DLM-Symposium „Neue Player, neue Konzepte: Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag“ findet am 19. März 2020 im dbb forum berlin statt.

Nähere Informationen zum Programm gibt es auf der Veranstaltungsseite.

Pressemitteilungen - Archiv

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

Pressemitteilungen 2013

Pressemitteilungen 2012

Pressemitteilungen 2011

Pressemitteilungen 2010

Pressemitteilungen 2009

Pressemitteilungen 2008

Pressemitteilungen 2007

Pressemitteilungen 2006

Pressemitteilungen 2005

Pressemitteilungen 2004

Pressemitteilungen 2003

RSS Feed