Service

Schriftenreihe

Band 3: Zarte Bande versus Bondage: Positionen zum Jugendmedienschutz in einem sexualisierten Alltag

Der Band thematisiert den Diskurs über den Klassiker unter den Jugendschutzthemen: Die KJM veröffentlicht Positionen zur aktuellen Diskussion – von Jugendschützern, Forschern, Pädagogen und Medienmachern.

Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (Hrsg.):
Zarte Bande versus Bondage: Positionen zum Jugendmedienschutz in einem sexualisierten Alltag. KJM-Schriftenreihe, Band 3.200 Seiten, 29 Abb./Tab., DIN A5, 2011ISBN 978-3-89158-551-1, EURO 16,- (D), www.vistas.de

Band 2: Umstritten und umworben: Computerspiele - eine Herausforderung für die Gesellschaft

Der Band gibt einen Überblick über die aktuelle Diskussion zum Thema Computerspiele. Dabei geht es neben jugendschutzrechtlichen Fragestellungen auch um Positionen aus Politik und Forschung.

Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (Hrsg.):
Umstritten und umworben: Computerspiele - eine Herausforderung für die Gesellschaft. KJM-Schriftenreihe, Band 2.
178 Seiten, 26 Abb./Tab., DIN A5, 2010
ISBN 978-3-89158-521-4, EURO 16,- (D), www.vistas.de

Band 1: Positionen zum Jugendmedienschutz in Deutschland. Eine Textsammlung

Der Band beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven die Bandbreite der Herausforderungen, die die KJM seit ihrer Einrichtung im Jahr 2003 beschäftigt haben: etwa die Zusammenarbeit mit Einrichtungen der freiwilligen Selbstkontrolle, die Auseinandersetzung mit Forschung zu jugendschutzrelevanten Themen oder die große Aufgabe des Jugendschutzes im Internet.

Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (Hrsg.): Positionen zum Jugendmedienschutz in Deutschland. Eine Textsammlung. KJM-Schriftenreihe, Band 1.
224 Seiten, 19 Abb., DIN A5, 2009
ISBN 978-3-89158-508-5, EURO 18,- (D), www.vistas.de