Recht

Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Der Rundfunkstaatsvertrag enthält Regelungen sowohl für den privaten wie auch für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Er ist damit die Rechtsgrundlage für das duale Rundfunksystem mit öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk. Hier sind wesentliche Programmgrundsätze, Werberegelungen, Zulassungsvoraussetzungen und Konzentrationsregelungen ebenso festgelegt wie länderübergreifende Aufsichtsstrukturen für den privaten Rundfunk.

Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
19. Änderungsstaatsvertrag
in Kraft getreten am 01.10.2016
Download PDF

Interstate Broadcasting Treaty
19th Amendment to the Interstate Broadcasting Treaties
Entry into force: 01.10.2016
Download PDF