Die KJM

Strukturreform der KJM

Im Zuge der Strukturreform der KJM zum 01.09.2013 ist die Themenverantwortung eingeführt worden. Jedes ordentliche KJM-Mitglied übernimmt die Verantwortung für bestimmte Themenfelder, die in Abstimmung mit den jeweiligen Stellvertretern wahrgenommen wird. Die KJM-Prüfverfahren werden wie bisher durchgeführt. Themen von grundsätzlicher Bedeutung werden unter Federführung der jeweils verantwortlichen KJM-Mitglieder mit Rückgriff auf die bestehenden Arbeitsgruppen bearbeitet und im Anschluss in der KJM diskutiert.

Themenverantwortung der KJM-Mitglieder

KJM-Vorsitz:

  • Berichtswesen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verfahren

KJM-Mitglieder aus dem Kreis der Direktoren der Landesmedienanstalten:

BLM: Siegfried Schneider / LfM: Dr. Tobias Schmid

  • Telemedien
  • Onlinespiele
  • Selbstkontrolleinrichtungen
  • Europa/Internationales

brema: Cornelia Holsten / LMS: Uwe Conradt

  • Betreuung Gerichtsverfahren von grundsätzlicher Bedeutung
  • Glücksspiel

LMK: Renate Pepper / LFK: Dr. Wolfgang Kreißig

  • Neue Formate Fernsehen
  • Bußgeldverfahren
  • Einbindung jugendschutz.net

MSA: Martin Heine / SLM: Michael Sagurna

  • Werbung gemäß § 6 JMStV

NLM: Andreas Fischer / MA HSH: Thomas Fuchs 

  • Kriterien
  • Vorlagefähige Angebote

TLM: Jochen Fasco / MMV: Bert Lingnau

  • Schnittstelle Jugendschutz/Medienkompetenz
  • Prüffälle von weitergehender Bedeutung

KJM-Mitglieder, entsandt von der für den Jugendschutz zuständigen Obersten Bundesbehörde:

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung
Sebastian Gutknecht, AG Kinder- und Jugendschutz, Landesstelle NRW e.V.

  • Politische Jugendschutzentwicklungen
  • Schnittstelle JMStV/JuSchG

Martina Hannak-Meinke, Vorsitzende der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
Petra Meier, stv. Vorsitzende der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

  • Schnittstelle Jugendschutz/Indizierungen

KJM-Mitglieder, entsandt von den für den Jugendschutz zuständigen Obersten Landesbehörden:

Birgit Goehlnich, Ständige Vertreterin der OljB bei der FSK
Frauke Wiegmann, Jugendinformationszentrum (JIZ)

  • Jugendpolitische Forschung

N.N.

  • GVO-KJM